Das Team - Nafisa Teichmann

Zu meiner Person

1976 geboren in Tadschikistan

1993 Abitur

1996 Ausbildung zur Hebamme

2010 - 2013 Ausbildung zur Krankenschwester

"... ich liebe Bauchtanz/ orientalischen Tanz. Ich tanze seit ich Kind bin. Zuerst als Hobby, und mit den Jahren professionell. Ich besuche regelmäßig Weiterbildungen und Workshops bei berühmten professionellen Bauchtänzern /innen.... "

Hauptaufgabe in der Yoga Praxis: Vermittlung von orientalischen Tänzen für Erwachsene und Kinder. Orientalische Tänze werden zunehmend als meditative Bewegungen verstanden. Der Bauchtanz wirkt genau auf die 3 Bhandas ( "Verschlüsse"), die wir auch im Yoga setzen und bewußt lösen. So werden Stressblockaden gelöst und durch die speziellen Bewegungen entsteht eine ganzheitliche Übungspraxis.

Tänzerisch die vollständigen Bewegungsmöglichkeiten unseres Körpers zu verbessern , den Beckenboden zu kräftigen, die weibliche Seele wieder auszugleichen - all dies sind die großen Ziele und auch Erfolge vom orientalischen Tanz. Sich meditativ zu bewegen entspannt die weibliche Seite in uns Frauen. Teilweise langsame , aber auch schnellere Bewegungen, auch einzelne Körperpartien separat zu bewegen, darin liegt die Herausforderung, aber auch der nachhaltige Effekt. Gleichzeitig wird der Beckenboden und die Tiefenmuskulatur gekräftigt und wieder gespürt.Gemeinsam macht´s mehr Spass... ein schöner Ausgleich entsteht und so ist Nafisa´s Stunde eine Form von "Stressbewältigung der bewegenden Art".